Räume

Werkstatt

In unserer kleinen Werkstatt haben die Kinder unter Aufsicht eines Erziehers die Möglichkeit, sich an Hammer, Nagel, Bohrmaschinen und verschiedensten Materialien zum Bauen auszuprobieren. Je nach Personalschlüssel wird hier vormittags mit oder ohne Anleitung gesägt, gefeilt und geklebt, was für die Kreativität und Handwerklichkeit der Kinder förderlich ist.


Mehrzweckraum

Der Mehrzweckraum wird in unserem Haus als morgendlicher Treffpunkt für alle Kinder und Erwachsene genutzt. Desweiteren dient er als Bewegungsraum, in dem den Kindern zahlreiches „Sportmaterial" zur Verfügung steht.


Spieleraum

Hier finden unsere Kinder  zahlreiche Spielangebote vor. Verschiedene Tischspiele, Steckspiele, Puzzles, Konstruktions- und didaktische Materialien und  natürlich eine große Auswahl an (Bilder-)büchern stehen den Kindern  jederzeit zur Verfügung. Durch den täglichen Umgang mit den Materialien bilden sich bei den Kindern zahlreiche Fähigkeiten und Fertigkeiten heraus: Soziale Kompetenzen(Gewinner, Verlierer) fairer Umgang untereinander Spielregel kennen lernen und einhalten Sprachförderung Konzentration und Feinmotorik Der Raum verfügt über eine Hochebene, die die Kinder gerne als Rückzugsort zum unbeobachteten Rollen- oder Puppenspiel benutzen.In der abgetrennten „Schulkinderecke“ haben die Vorschulkinder die Möglichkeit, ungestört  zu experimentieren, zu entdecken und zu forschen.


Puppenecke

Kinder schlüpfen in eine Rolle und spielen in der „Als – ob – Situation" z. B. Kaufladen, Arzt, Friseur, Prinzessin usw. Wussten Sie eigentlich, was bei Ihrem Kind gefördert wird, wenn es in der Puppenecke spielt?



Kreativraum

In unserem Kindergarten fördern wir die Kreativität, in dem wir die Kinder in einer gelösten Atmosphäre Erfahrungen mit unterschiedlichen Techniken und Materialien machen lassen.Das Materialangebot fordert sie zum Kneten, Basteln, Malen und Gestalten auf.In den Regalen werden Pappe, Papier, unterschiedliche Stoffe, Wollreste, wertfreies Material wie Korken, Verpackungsmaterial und vieles mehr angeboten und stehen den Kindern zur freien Verfügung.Unterschiedliche Malwerkzeuge wie Wachsmalstifte, Buntstifte, Filzstifte und Wasserfarben lassen die Kinder Materialerfahrungen machen. Der sichere Umgang mit Kleber, Kleister und Schere werden geübt. Handarbeiten wie sticken, weben und flechten ist bei den Kindern sehr beliebt. Das Angebot soll die Kinder zur Ausführung eigener Ideen herausfordern Sie sollen vertrauen in die eigene Fähigkeiten entwickeln und die Verwirklichung ihrer Ideen soll Freude machen.Unsere Aufgabe sehen wir darin, die Kreativität der Kinder zu wecken, sie zu aktivieren und zu motivieren.„DIE FREUDE AM TUN IST DAS OBERSTE GEBOT"


Cafeteria

In der Cafeteria können die Kinder von 7.00 Uhr bis 8.45 Uhr frühstücken. Die Kinder entscheiden selbst, wann sie in dieser Zeit essen. Dort stehen den Kindern Wasser, Tee, Milch und Kakao zum Trinken zur Verfügung. Das Essen wird von den Kindern selber mitgebracht.In den Vormittagsstunden wird dort manchmal gebacken oder gekocht. Auch die Geburtstagsfeiern werden dort vorbereitet, z.b. Schoko-Crossies oder Igel Eier gemacht.Am Nachmittag zwischen 15.00 und 16.00 Uhr entscheiden die Kinder wieder selbst ob und wann sie etwas essen möchten. Eine Erzieherin begleitet die Kinder dabei.


Bauraum

Der Bauraum bietet vielfältige Möglichkeiten um sich alleine oder auch mit anderen Kindern gemeinsam zu beschäftigen. Da gibt es die Bauecke für Holzbausteine, wo Häuser, Ställe, Tierparks und andere Baukunstwerke entstehen, die Ecke für die Kleineren, in der mit Schienen eine tolle Eisenbahnstrecke zusammengesteckt werden kann, des Weiteren eine Hochebene, die ebenfalls mit verschiedenen Steckbausteinen zum Spielen einlädt und eine große Auswahl an Tischspielen. Dazu gehören Lego-Bausteine, Puzzle, Lege- und Wahrnehmungsspiele und Geschicklichkeitsangebote wie Hämmern und Fädeln. Die Vielfalt der angebotenen Materialien ermöglicht es, die Kreativität und Phantasie der Kinder anzuregen, sowohl die Fein- und Grobmotorik stärken und weiterentwickeln. Im Vordergrund steht aber auch insbesondere die Prägung sozialer Kompetenzen wie gemeinsames Spielen, Teilen von Spielzeug, ein freundliches Miteinander, sich gegenseitig zu helfen und miteinander zu kommunizieren.


© 2014 Evangelische Kindertagesstätte Martin-Stift Impressum | Datenschutzerklärung